Über mich

André Keus, geboren am 10. Juni 1970 in Aachen, hat mit 10 Jahren auf den eigenen Pferden des Vaters mit der Reiterei begonnen:

André Keus

1986
Landesmeister und zweifacher Deutscher Meister im Vierkampf in Kiel (Mannschaft und Einzel)

1988
Prüfungen zum Trainer C (Reitwart) in Wülfrath

1984 – 1997
Bereitertätigkeit beim Rheinischen Pferdestammbuch in Aachen (Stationsprüfungen, Verkaufswochen und CHIO Sales)

1995 – 2007
Reitlehrertätigkeit in RV Lippe-Bruch-Gahlen – Mehrfacher Gewinner der Kreis- und Landesstandorte im Pony- und Jugendbereich als Trainer, sowie vordere Platzierungen bei der „Goldenen Schärpe“. Langjähriges Vorstandsmitglied, zunächst stellvertretender Jugendwart später stellvertretender Vorsitzender des RV Lippe-Bruch-Gahlen.

1995
Aufbau und Gründung eines Zucht- und Ausbildungsstalles in Gahlen Pferdezucht mit eigenen Sportstuten

1996
Prüfung zum Trainer A (Amateurreitlehrer) in Wülfrath

1997
FN anerkannter und ausgezeichneter Pferdepensionsbetrieb Zucht- und Ausbildung

1998
Erste erfolgreiche Starts in Dressur „St. Georg“ auf selbstgezogenen und ausgebildeten Pferden

1998
Stellvertretender Leiter der Stationsstutenprüfung des Rheinischen Pferdestammbuchs in Aachen

2003
Prüfung zum Pferdewirt Schwerpunkt Reiten in Warendorf als Seiteneinsteiger nach § 40/2 mit „Stensbeck Auszeichnung in Bronze“

2004
Stipendium der Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V. (BBR) bei Reitmeister Johann „Jo“ Hinnemann

2005
Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister Schwerpunkt Reiten mit Auszeichnung „Stensbeck in Silber“ auf selbstgezüchteten und ausgebildeten Pferden in Dressur und Springen

2007 – 2009
Zentrumsleiter des Rheinischen Pferdestammbuches auf Schloss Wickrath – Zunächst für die Ausbildung von Reiter und Pferden verantwortlich, später auch für die gesamte Vermarktung der anvertrauten Zentrumspferde inkl. Turniervorstellung

2009 – 2011
Selbstständige Tätigkeit als Ausbilder von der Remonte bis zur „Schweren Klasse“ auf dem Pannenbeckerhof in Kaarst

2011 – 2012
Selbstständige Tätigkeit als Ausbilder im Dressur- und Springsport auf dem Bengerhof in Duisburg-Serm

seit 2012
Selbstständige Tätigkeit als Ausbilder von der Remonte bis zur „Schweren Klasse“ auf dem Zucht- und Ausbildungsstall Overbeck-Keus in Schermbeck-Gahlen