Start

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Pferdewirtschaftsmeisters André Keus!

Informieren Sie sich hier über meinen reiterlichen Werdegang, aktuelle Erfolge und meine Angebote für Sie.

Aktuelles

Dressurlehrgang für den DFZ

Am vergangenen Wochenende war der Verband der Deutschen Friesenpferdezüchter e.V. (DFZ) erneut für einen Dressurlehrgang bei André Keus zu Gast. Es war der Auftakt zum winterlichen Stützpunkttraining für die Mitglieder der Region West, das bis zur kommenden Turniersaison jeweils am zweiten Samstag im Monat im Pensionsstall Oberbeck-Keus unter der Leitung von André Keus stattfinden wird. Der …

Reitturnier Dinslaken-Hiesfeld

In der Dressurpferdeprüfung der Klasse A pilotiert André Keus gleich zwei seiner Schützlinge aus dem Besitz des Gestüts Hürtgenwald in die Platzierung. Mit einer ansprechenden Runde auf Rang 3 schafft es der vierjährige Rastenberg-Sohn Rafister, gefolgt von der fünfjährigen Elfencardara auf Rang 4, die auch von Rastenberg abstammt. In derselben Prüfung ebenfalls mit einem Pferd …

Reitturnier in Krefeld

Zum Abschluss der Saison sichert sich Domani 29 von Familie Lauber unter André Keus in der sehr stark besetzten Dressurpferde-A auf der Anlage von Heiner Schiergen in Krefeld mit 8,2 den vierten Platz. 

Über mich

Ich wurde am 10. Juni 1970 in Aachen geboren und habe mit zehn Jahren auf den eigenen Pferden meines Vaters mit der Reiterei begonnen. Hier finden Sie einige Meilensteine meiner reiterlichen Karriere:

André Keus © S. Niesen

1986
Landesmeister und zweifacher Deutscher Meister im Vierkampf in Kiel (Mannschaft und Einzel)

1988
Prüfungen zum Trainer C (Reitwart) in Wülfrath

1984 – 1997
Bereitertätigkeit beim Rheinischen Pferdestammbuch in Aachen (Stationsprüfungen, Verkaufswochen und CHIO Sales)

1995 – 2007
Reitlehrertätigkeit in RV Lippe-Bruch-Gahlen: Mehrfacher Gewinner der Kreis- und Landesstandorte im Pony- und Jugendbereich als Trainer, sowie vordere Platzierungen bei der „Goldenen Schärpe“. Langjähriges Vorstandsmitglied, zunächst stellvertretender Jugendwart, später stellvertretender Vorsitzender des RV Lippe-Bruch-Gahlen.

1995
Aufbau und Gründung eines Zucht- und Ausbildungsstalls in Gahlen: Pferdezucht mit eigenen Sportstuten

1996
Prüfung zum Trainer A (Amateurreitlehrer) in Wülfrath

1997
FN anerkannter und ausgezeichneter Pferdepensionsbetrieb Zucht- und Ausbildung

1998
Erste erfolgreiche Starts in Dressur auf dem Niveau „Prix St. Georges“ mit selbstgezogenen und ausgebildeten Pferden

1998
Stellvertretender Leiter der Stationsstutenprüfung des Rheinischen Pferdestammbuchs in Aachen

2003
Prüfung zum Pferdewirt Schwerpunkt Reiten in Warendorf mit Stensbeck-Auszeichnung in Bronze (als Seiteneinsteiger nach § 40/2)

2004
Stipendium der Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V. (BBR) bei Reitmeister Johann „Jo“ Hinnemann

2005
Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister Schwerpunkt Reiten mit Stensbeck-Auszeichnung in Silber auf selbstgezüchteten und ausgebildeten Pferden in Dressur und Springen

2007 – 2009
Zentrumsleiter des Rheinischen Pferdestammbuches auf Schloss Wickrath: Zunächst für die Ausbildung von Reiter und Pferden verantwortlich, später auch für die gesamte Vermarktung der anvertrauten Zentrumspferde inkl. Turniervorstellung

2009 – 2011
Selbstständige Tätigkeit als Ausbilder von der Remonte bis zur „Schweren Klasse“ auf dem Pannenbeckerhof in Kaarst

2011 – 2012
Selbstständige Tätigkeit als Ausbilder im Dressur- und Springsport auf dem Bengerhof in Duisburg-Serm

seit 2012
Selbstständige Tätigkeit als Ausbilder von der Remonte bis zur „Schweren Klasse“ auf dem Zucht- und Ausbildungsstall Overbeck-Keus in Schermbeck-Gahlen

Zucht- und Ausbildungsstall

Gemeinsam mit Christina Overbeck-Keus führe ich im ländlichen Schermbeck-Gahlen, direkt an der westfälischen Grenze gelegen, einen Zucht- und Ausbildungsstall.

Pensionsstall Oberbeck-Keus © S. Niesen

Unsere Anlage verfügt über 40 großzügige Innen- & Aussenboxen die auf verschiedene Stalltrakte verteilt sind. U.a.:

  • Paddockboxen mit angrenzender Bewegungshalle
  • Hengstboxen
  • Senioren-Stalltrakt für Rentnerpferde

Unser Leistungsspektrum

  • Isolierte Reithalle mit Kirchhellener Reitsand, 20 x 60 m
  • Bewegungshalle (zum Longieren und Laufenlassen) mit Fliesboden, 18 x 18 m
  • Dressur- & Springplatz, 30 x 70 m
  • Longierplatz
  • Allwetter-Paddock, 20 x 40 m
  • Führanlage (Freilauf)
  • Solarium
  • Warmwasser-Waschplatz
  • Tägliches Misten/Einstreu (wahlweise Stroh oder Späne)
  • Fütterung 2x täglich
  • Heu/wahlweise Heulage (eigene Grünfuttergrundlage)
  • Hafer
  • Pellets (Spezialgemisch, Fa. Havens)
  • Weidemanagement: Eingeteilt zur freien Verfügung
  • Rein- & Rausstell-Service gegen Entgelt möglich
  • Qualifizierter Reitunterricht im Dressur- und Springsport
  • FN-Mitglied
© S. Niesen

Unsere Reitanlage und unsere Angebotspalette bieten für alle Freizeit- & Turnierreiter ein optimales Umfeld.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Pensionsstall Overbeck-Keus
Christina Overbeck-Keus
Rottstraße 20
46514 Schermbeck-Gahlen
Mobil: +49 / (0) 178 / 33 41 13 7
Fon: +49 / (0) 2853 / 17 11
E-Mail: info@pensionsstall-overbeck-keus.de

Team

Hinter mir steht natürlich auch ein Team, das sich zusammen mit mir um Ausbildung, Unterricht und Pflege kümmert.

Mein Team © S. Niesen

Elena Keus
Pferdewirtin Schwerpunkt klassische Reitausbildung

Elena Keus © S. Niesen

Lena Klein-Ridder
Auszubildende – Pferdewirtin Schwerpunkt klassische Reitausbildung

Lena Klein-Ridder © S. Niesen